Rückengesundheit

Rueckegesundheit2 Kopie

Beim Sport, vor allem beim Laufen oder Radfahren in der Aeroposition kommt es zu einer zusätzlichen Belastung für die Wirbelsäule, insbesondere die Bandscheiben. Die Art und Schwere der Belastung ist von verschiedenen Faktoren abhängig, z.B. Laufstil und Radposition. Beim Laufstil ist zu beachten, das man eher auf dem Mittelfuß als auf der Ferse laufen sollte, um eine Schockwelle zu verhindern, die bei jedem Aufprall durch den Körper geht, egal wieviel Fersendämpfung wir im Schuh haben. Bei der Radposition gilt es regelmäßig zwischen Belastung und Entlastung zu wechseln. Dies kann auch in der Aeroposition erfolgen, in dem man den Rücken bewußt krümmt bzw. durchdrückt. Zusätzlich sollte rücken- und beckenstabilisierendes Training durchgeführt werden.

PraxisteamBei bereits vorhandenen Rückenproblemen können wir auch weiterherhelfen. Unser Team unter der Leitung von Herrn Professor Dr. med. Christian Woiciechowsky ist exklusiv auf die Behandlung von Rückenschmerzen spezialisiert. Dabei liegt unser Fokus, Sie möglichst schnell von Ihren Beschwerden zu befreien und wieder zurück ins Training zu bringen. Als selbst sportlich sehr Aktive wissen wir, wie schwer es fällt auf Training zu verzichten  und Wettkämpfe durch unterbrochene Vorbereitung zu gefährden. Wir analysieren Ihr Problem  und bieten Lösungen an.

 

Prof. Dr. med. Christian Woiciechowsky
Neurochirurg & Wirbelsäulenspezialist
Zentrum für endoskopische und minimalinvasive
Wirbelsäulenoperation
Praxis im Gebäude “Niketown”
Tauentzienstr. 7B/C
10789 Berlin

Tel.-Praxis: 030 26396480
Tel.-Privatsprechstunde: 030 89048503
FAX: 030 263964811
email: prof@woiciechowsky.de

 

AXIS Private PhysiotherapieAXIS250
Tauentzienstr. 7B/C
10789 Berlin
Tel: 030 26395894
email: info@axis.com.de

 

 

www.youtube.com/Rueckengesundheit  -  www.kreuzschmerzen.org - www.twitter.com/SpineBerlin
www.facebook.com/spineexpert